Die vielsaitigen klanglichen Möglichkeiten der Kombination Gitarre – Violine sowie das äußerst reizvolle Repertoire für diese Besetzung haben uns im Jahr 2009 zum gemeinsamen Musizieren inspiriert. Da Chara (gälisch: Zwei Freunde) ist der Titel eines Werkes des Komponisten Ian Krouse und wurde auch aufgrund der Initialen, die sich mit denen unserer Vornamen decken, namensgebend für unser Duo.